Weihnachtsträume in der Zachäuskirche mit Choir under Fire

Am 26. November ist der Choir under Fire aus Langenhagen wieder in der Zachäuskirche zu Gast.
Unter dem Motto „Christmas Dreams“ werden die Sängerinnen und Sänger unter der musikalischen Leitung von Martin Schulte mit ihrem Konzert nach langer Corona-bedingter Pause das Publikum auf Weihnachten einstimmen und Kerzenglanz und Vorweihnachtsfreude in die Herzen zaubern.
Mit den Worten Pop, Jazz und Swing überschreibt das Ensemble sein Repertoire, das neben Klassikern der Jazz-Musik auch Evergreens und aktuelle Popsongs umfasst – und natürlich in der Adventszeit das Repertoire um Weihnachtsmelodien verschiedenster Stilrichtungen ergänzt. Ob mit Klavierbegleitung oder a cappella – dass die Mischung überzeugt, erleben die Sängerinnen und Sänger bei ihren Konzerten immer wieder.
Begleitet wird der Choir under Fire von dem Pianisten Markus Horn.
Das Konzert am 26. November beginnt um 17 Uhr, Einlass ist ab 16:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, jedoch freuen sich die Sängerinnen und Sänger über Spenden für die Chorarbeit.

Wann